Re: Monte-cinto


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]

Abgeschickt von Ulli am 19 August, 2004 um 21:22:23:

Antwort auf: Monte-cinto von Jörgen am 17 August, 2004 um 21:06:04:

: Hallo!!
: Wollen bald mit dem Rucksack nach Korsika!Haben Kein Auto und möchten gerne den Monte cinto besteigen!Jetzt meine Frage an Korsika Erfarene wie komme ich am besten nach lozzi(?) weil wir von da gerne hoch möchten!Kann man in Lozzi oder in der Nähe ein Zelt aufstellen und dann eine tages tour auf den Monte Cinto machen!wie gesag wir sind ohne Auto!
: Danke im vorraus für die Antwort


Zunächst mal geht es mit dem Zug nach Francardo. Dann wirds problematisch. Busverbindungen sind soweit ich weiß nur in der Hochsaison. Sonst entweder per Taxi ( kostet aber gut 50 Euro ) oder per Anhalter. In Lozzi gibt es direkt an der Route zum Monte Cinto einen Zeltplatz. Von dort ist eine Tagestour möglich.Leider ist aber die Straße , die bis zum eigentlichen Aufstiegsweg führt so gut wie unpassierbar mit dem Auto. Ich vermute aber es sind gut 2 Stunden, die ihr auf der ausgewaschenen Straße, die angeblich nur noch mit Allrad zu befahren ist bis zum wirklichen Beginn des Weges zum Cinto marschieren müßt.Das wird speziell beim Abstieg elendig. Die Tour auf den Cinto ist von dieser Seite grundsätzlich nicht besonderes dramatisch.
Alternativ könnt ihr aber auch von Haut Asco aus gehen. ( Zug bis Ponte Leccia und dann nach Haut Asco sich durchschlagen) In Haut Asco gibt es direkt am Beginn des Aufstiegs das Refuge mit Zeltmöglichkeit. Allerdings ist die Route etwas anspruchsvoller als die Lozzi - Seite !
Viel Spaß !
Der Cinto lohnt sich auf alle Fälle, auch wenn er ja gerne als "Monte Schindo" bezeichnet wird.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]