Asinaohütte


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]

Abgeschickt von Tom am 11 September, 2004 um 23:04:08:

Antwort auf: Bavella: Zugang Asinaohütte von Flachlandtiroler am 06 September, 2004 um 09:36:05:

Hallo Martin,
doch nicht der Monte Padru??
zu
- was ist PKW?? schon gut, weiss ich nicht. Nach der Karte würde ich die Restlaufstrecke unter 3h ansiedeln...
- vom GR20 und der ArsinaoHütte aus ist der Weg zu sehen,
also wahrscheinlich zumindest teilweise nicht bewaldet und ME nicht abwechslungreich
- der "normale GR20" ist wirklich 4-5 h ohne Pausen ohne Kinder. Eine der wenigen Teiletappen, die ich noch nie unter 4h gemacht habe - lange Strecke, im letztem Drittel viel Wasser, nach Querung des Asinaobaches schleppt sich der Anstieg zur Hütte. Die alpine Variante ist schneller und abwechslungreicher, aber zum Beginn sehr steil...teilweise Seilpassagen.
Was möchtest du zur Arsinaohütte wissen?? Der alte Hüttenwirt ist weg. Aber der neue jüngere, mit Sohn, ist auch ok.

Meine email hast du...

Gruss Tom





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]