GR20 Ende Mai - Anfang Juni


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]

Abgeschickt von Erwin am 03 April, 2005 um 11:13:04

Wir haben vor den GR20 zwischen 22. Mai und 7. Juni zu bewandern. Dass sich da nicht der ganze Weg ausgehen wird ist uns klar. Da aber der Nordteil der interessantere ist, möchten wir den nicht auslassen und in Calenzana beginnen. Obwohl wir vom Süden aus gebenüber dem Schnee eine Woche gewinnen würden. Allerdings wird diese Woche kaum etwas ausgeben.

So, dass es mit der Nahrungsmittel Vesorgung entlang der Strecke nicht gut aussehen wird, weiss ich schon. Wegen des Schnees hätte ich da noch Fragen:

A) Reichen im Notfall Grödel, oder sind Steigeisen unbedingt ratsam?
Abgesehen vom Gewicht und Platzbedarf haben die Steigeisen auch den Nachteil anderes Schuhmaterial zu erfordern. So müsste ich statt des Meindl Air-Revolution 3 den Air-Revolution 7 nehmen, wobei der 7er eben auch schwerer und störrischer als der 3er (Die Schuhe habe ich schon)bv.

B) Macht es Sinn für die schwierigeren Passagen eine Klettersteig-Sicherung mitzunehmen? Siehe: . Meine Frage bezieht sich eher auf die vorhandenen fixen Sicherungen, ob diese also geeignet sind. Wenn da z.B. hauptsächlich Ketten und keine Stahlseile montiert sind, ist die Klettersteigsicherung wohl nicht einsetzbar.

Grüße,
Erwin



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]