Schönes Bild...


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]

Abgeschickt von Tom am 14 Juli, 2005 um 23:18:00:

Antwort auf: Re: Tour von Flachlandtiroler am 14 Juli, 2005 um 15:05:30:

Hallo Martin,

Puscaghia ist ne vollkommen übersehende Hütte, kaum was los, schön gelegen und nen supernetter Gardien.
Vom Golo/Gr20 aus, kommt man noch einigermassen hin, aber vom Fango sinds doch etliche Meter und Höhenmeter.
Seit diesem Jahr gibts ne Gite in Barghiana/Manso, wodurch man mindestens ne Stunde im Vergleich zu Tuarelli spart.
Interessant ist jedoch der Abzweig nach dem Bocca San Pietro ?? (südl von Serriera auf dem MEM auf dem Weg nach Ota) von dem es 4h bis Puscaghia sein sollen....bzw andersherum da der Aufstieg von Puscaghia zum Col de Guagnarola/Golo heftigst ist.

Die Rundtour wäre dann:

Puscaghia-Ota-Evisa-ColDeVerghio-Puscaghia
wobei Ota-ColDeVerghio fast nur im Schatten (Macchia/Wald) verläuft.

So weit, Gruss Tom




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]