Re: Biwaksäcke


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]

Abgeschickt von eric am 05 Juli, 2003 um 17:16:00

Antwort auf: Biwaksäcke von Ronny am 05 Juli, 2003 um 16:21:18:

: Hi,
: anlässlich des Korsika Urlaubs wollte ich mir einen Biwaksack kaufen, da dieser um einiges weniger wiegt als ein Zelt. Leider habe ich bis jetzt nicht viel gutes über Biwaksäcke gehört. Könnte mir vielleicht jemand ein spezielles Produkt empfehlen oder auch sagen, welchen Biwaksack man auf keinen Fall kaufen sollte. Wasserdich steht anscheinend auf vielen drauf, aber ob es die dann auch wirklich sind, ist fragwürdig.
: Schöne Grüsse
: Ronny

Biwaksäcke
die besten gibts von Exped aber der günstigste ist ab 179 euro dann aufwärts über 200 euro dies atmen und sind sehr wiederstandsfähig.
Günstige sind oft aus undurchlässigen Plastik schweis triff ab z.BVaude 45 euro. dann tuts aber auch starke plastiktüte. Dann gibt es welche um 80 euro die ein wenig atmen aber da muss die ausentemperatur gerade so sein, das alles funktioniert ohne zu schwitzen.
vaude hat aber auch ein Behelfszelt wiegt 880 gramm ist ein bischen bessere atmung luftzirkulation möglich. kostet 149 euro

oder um wieder auf exped zu kommen du holst dir den Bivy poncho Der ist Zeltplane Poncho und zeltdach sowie zusammengeknüft ein Behelfsbiwacksack wiegt 500 Gramm seid ihr zu zwiet lassen sie sich durch drucknöpfe zusammenbauen. Ich benutze dies kombination Häufiger auf unseren Touren da sie einfach ein gutes Gewicht haben und viele andere Gegenstände ersetzt. Nie aber den poncho ohne eine zusätzlich Regenjacke oder guten dicken fleece.
wenn wirklich mal alles nass ist absteigen trocknen lassen und weiter.
Es gibt noch biwacksäcke die ein unterseite aus pu/plastik haben und oben ein Goretex schicht salewa hatte ich mal soeinen wiegt auch 500 g und ist bei viel regen eine Hilfe gewesen. Sonst bei lauen nächten hab mich da mit schlafsack nur draufgelegt.draufgelegt.
Hoffe dir ein paar anhaltspunkte gegeben zu haben ciao eric



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]