Re: mare a mare süd


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]

Abgeschickt von Norbert am 23 April, 2004 um 17:26:44

Antwort auf: mare a mare süd von Bruno am 17 April, 2004 um 10:14:05:

: wir bewandern mitte mai den mare süd. unsere fragen: wo sollen wir starten porto vecchio oder propriano ? wo können wir das auto für ca 7 tage stehen lassen ? brauchen wir einen schlafsack ? vielen dank bruno

Ich bin den Weg nun vielfach gegangen: am schönsten ist er von West nach Ost, also von Propriano/Burgo nach Porto Vecchio.
Beginnt man in Porto Vecchio, dann hat man gleich zu Beginn das Problem der Findens vom eigentlichen Wegbeginn, wenn man den Weg nicht schon kennt, tut man sich sehr schwer, den "Anfang" zu finden. Und als nächstes hat man eine erste Etappe, der vielen für den ersten Tag zu viel ist, viele Wanderer müssen erst "reinfinden" ins Wandern, da sind gute 1000 Meter Anstieg zu Anfangen nicht schön. Und: wo man in Propriano das Auto lassen sollte, weiß ich bis heute nicht!
In Burgo hingegen kann man das Auto (nicht gerade in der Hochsaison) problemlos an der Gite stehen lassen.
Das Auto dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder zu erreichen, ist dennoch mühselig: Am besten man fährt mit dem Bus von Porto Vecchio über Sartene nach Propriano und läufzt dann die gut zwei Stunden nach Burgo...

Schlafsack: Es reicht auch ein dünner Herbergssack, Decken sind überall da.

herzliche Grüße
N.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]