Tipps zu meiner Streckenplanung ?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]

Abgeschickt von Denny am 13 Mai, 2004 um 01:37:25

Hallo!

Ich möchte Ende Juni / Anfang Juli das erste Mal nach Korsika.

Die Wanderstrecke habe ich bisher so geplant:

1. Tag: Ankunft am Flughafen Bastia (16 Uhr) , Zugfahrt nach Corte, Übernachtung in Corte
2. Tag: einkaufen (Verpflegung, Karten...), Corte erkunden
3. Tag: dem Mare a Mare Nord folgen: Tavignano-Schlucht -> Ref. de Sega
4. Tag: nach Albertacce
5. Tag: Vergio
6. Tag: Evisa

ab da bin ich mir dann nicht sicher: entweder dem Mare e Monti nach Süden folgend bis Cargese oder den Mare e Monti nach Norden bis etwa Curzu oder Girolata.
Vorteil Variante eins: ich komme direkt nach Cargese, wo ich dann noch ein paar Tage bleiben will.
Nachteil: die Strecke ist mir mit 6 Tagen etwa 2 Tage zu kurz.
Vorteil Variante zwei: bin länger unterwegs, und die Landschaft soll im Mittelteil des Mare e Monti ja besonders schön sein.
Nachteil: ganz bis Calenzana will ich nicht, weil ich ja Cargese als Ziel habe, also muss ich hoffen, dass von Curzu aus ein Bus nach Cargese fährt.

Vielleicht hat ja jemand Tipps oder Verbesserungsvorschläge für mich.

Weitere Fragen:
Komme ich überhaupt am ersten Tag nach Corte? Wenn ich den Busfahrplan richtig verstanden habe, fährt der letzte Bus nach Corte wohl um 18:20 Uhr.

Fährt ein Bus von Curzu (liegt ja an der D81) nach Cargese?

Nehme ich nun besser Zelt+Isomatte (rund 3 kg + viel Volumen zusätzlich) mit oder nicht? Bin mir noch nicht sicher, ob ich die letzten Tage (in Cargese?) auf einem Zeltplatz verbringen soll oder im Hotel.

Gruss,
Denny



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wartha.de ]